Über mich...

Michael Schwarzmüller

für Wasser & Mehr….


Mit dem Werkstoff Glas zu arbeiten ist eine echte Herausforderung und ein Glücksgefühl für mich……dabei die reinen und transparenten Eigenschaften von Glas zu erkennen und eine ästhetische Beziehung zu Wasser, Farbe, Licht und Lichtbrechung herzustellen ist eine konstant spannende Gratwanderung.


Wer Wasser aus borosi Gläsern trinkt soll ein Champagner Gefühl haben!!



SCHWARZMÜLLER GLAS / BOROSI hat inzwischen einen festen Platz in der Sternegastronomie. Alle Gefässe werden aus Borosilikatglas geblasen. Perfekt für´s Labor aber auch für den vielseitigen Einsatz in der kreativen und gehoben Küche!! Zu unseren Kunden gehören Spitzenköche wie Juan Amador, Christian Bau, Benjamin Peiffer, Carmelo Greco, Daniel Dal Ben, Daniel Schimkowitsch, Sebastian Zier, Maria Groß, Cedric Schwitzer, Felix Schneider, Christian Grünwald uvm. 


Michael SCHWARZMÜLLER ist ausgebildeter Glasapparatebläser, arbeitet als Designer eng mit der renommierten Firma Zieher zusammen, sowie mit der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim. Er ist Mitglied im Bundesverband Kunsthandwerk.

Vita-Timeline......

1973    Ausbildung zum Glasapparatebläser
Physikalisches Institut Karlsruhe
1984 Selbständig in eigener Werkstatt
1993 Auszeichnung bei der Corning Glas Review
1995 Messe Frankfurt Ambiente / Tendence
Mitglied im Bundesverband Kunsthandwerk
1998 New York Gift Fair
1998- 2013 Aussteller bei der New York Gift Fair Sonderschau „German Craft“
seit 2000 zahlreiche Auszeichnungen und Teilnahme auf der Sonderschau FORM /Tendence Frankfurt
Sonderschau GERMAN CRAFT in Tokyo bis 2003
San Francisco Gift Fair
2005 Museum of Art & Craft Show Philadelphia (Gastland Deutschland)
2008 Design für Maybach Automobile

Entwicklung und Produktion eines Glasflakons für die Beduftungsanlage im Maybach für Daimler Benz bis 2012





2009 -2.hessischer Staatspreis für das deutsche Kunsthandwerk
-Gründung der Marke „borosi“ 

-Museum of Art & Craft Show Philadelphia

-Erste Wasserglas-Serie Amador für Juan Amador ***
seit 2010 Produktdesign für die Firma Zieher
2013 Cheongju Craft Biennale 2013 Korea

2014 -nominiert zum Eunique Award

 -30 Jahre Schwarzmüller Glas

 große Party mit vielen Gästen im Atelier & Garten

 -Glasarbeiten für Christian Krüger/ Kandidat für Deutschland im Bocus d´or Finale Lyon.

2015 Gestaltung des Stifter/innen Preis der evangelischen Landeskirche
2016 Hot Cloche 

 Entwicklung der hotcloche Glas-Performance

 eine Symbiose aus glasblasen und kochen.






2017 Eunique Award für angewandte Kunst & Design 

-exklusiv Wasserglas Christian Bau***

-hotcloche zur Michelin Gala in Berlin / Potsdam
2018 -Weiterentwicklung der Hotcloche im Team mit Sternekoch Daniel Dal Ben

-Teilnehmer Europäischen Tage des Kunsthandwerks bei Iris Henkenhaf

-Neue kleine Glasbühnen für Cedric Schwitzer / Schwitzer´s Waldbronn

- erneut Gestaltung des Stifter/innen Preis der evang. Landeskirche

2019 -exklusiv Wasserglasserie für Rene Figer / Umami *  Strassburg

-Exclusiv Wasserglasserie The Izakaya -Bar  / Wachenheim

-Ausstellung Tischkultur - Künstlerhaus Saarbrücken
2020 Corona Pandemie bedingte Absagen von geplanten Ausstellungen und Messen!!





design von Michael Schwarzmüller

mit seiner jüngsten Produktlinie borosi konzentriert sich Michael Schwarzmüller auf das Zubereiten und Servieren exquisiter Speisen. Seine Vorliebe für ausgefallene Foodpräsentation machen sich seine Kunden aus der Gourmetszene zu nutzen.


Der verwendete Werkstoff Borosilikatglas gab seinem Label den Namen Borosi.
Borosi ist eine geschützte Wort / Bild Marke von Schwarzmüller Glas